Rotweine - Les rouges

 

ROTWEINE - LES ROUGES

 

 

AOP CÔTES DU RHÔNE 2018
Château L'Ermitage
LE COLOMBIER

Le Colombier

 

Das Gut: 
Wir freuen uns sehr auch dieses neue Gut in unserem Sortiment willkommen zu heißen. Jean-Louis Mourrue baut wie David Khalkhal biozertifizierten Wein an. Als er 1992 das Gut von seinem Vater übernimmt und sieben Jahre später seinen ersten "Colombier" auf den Markt bringt, zeichnet sich der aufkommende Erfolg seiner Weine schnell ab. Vielleicht sind es die nordafrikanischen Wurzeln seines Vaters, der 1962 nach der Unabhängikgeit Algeriens sein Métier nach Frankreich verlegt, die Jean-Louis Weine so besonders machen.

Rebsorten:
35% Syrah, 60% Grenache, 5% Marselan.

Ausdruck & Geschmack:
Dieser Wein macht Freude. Er ist wunderbar beerig, duftet nach Kräutern und birgt Gewürznoten des Orients in sich.
Dominant sind Aromen von Kirsche und Himbeere.

Begleitung: 
Dieser gefällige Côtes du Rhône harmoniert wundervoll zu alllen Lammgerichten, kräftig gewürzten Küchen oder Gegrilltem.  

 

Lagerfähigkeit: 
Jetzt trinkreif oder ein Jahr einlagern.

 

Art.-Nr.

Bezeichnung

Preis p.Fl. (75 cl)


LEON005


AOP Côtes du Rhône


€ 8,00

 



AOC COSTIÈRES DE NÎMES 2016
Château L'Ermitage

Costières de Nîmes Cháteau L'Ermitage

Das Gut:
Wo heute die Familie Castillon hochwertige prämierte Weine herstellt, rasteten im 11. Jahrhundert Pilger auf dem Weg nach Santiago de Compostella im Kloster von Sainte Cécile d'Estagel. Im 18. Jahrhundert entstand die erste Kellerei mit Hilfe der ansässigen Quelle. Seit über 30 Jahren kultivieren Jérôme und sein Vater Michel Castillon die 80 Hektar Weinberge südlich von Nîmes, zwischen der Camargue und dem Mittelmeer. Die Reben ihrer Costières de Nîmes blanc, rosé und rouge sind etwa 30 Jahre alt.

 

ErmitageErmitageErmitage


Rebsorten:
30% Mourvèdere, 20% Grenache, 50% Syrah.

Ausdruck & Geschmack:
Es ist vor allem eines, das diesen Rotwein besonders macht: das Aroma der Cassis-(Knospe),
das sich neben Aromen von Zimt und Vanille deuten lässt.
Die Robe dieses Rotweins ist dunkel und kräftig, sein Korpus ausgeglichen und rund.


Begleitung:
Dieser Rotwein harmoniert besonders gut mit Rind- und Lammfleisch, vorzugsweise mit kräftigen Kräutern gewürzt sowie mit Käse.

Lagerfähigkeit:
5 Jahre.

 

Art.-Nr.

Bezeichnung

Preis p.Fl. (75 cl)


LEON006


Costières de Nîmes


€ 7,50

 

 

 

AOC COSTIÈRES DE NÎMES 2016
Château L'Ermitage
SAINTE CECILE

 

                              

 

"Die Entdeckung 2021"

Rebsorten:
45% Mourvèdere, 10% Grenache noire, 45 % Syrah.


 

Ausdruck & Geschmack: 
Jérôme nennt es "die vollendete Harmonie zwischen kraftvollem Fruchtcharakter und sachkundigem Eichenfassausbau."

Dieser Wein nimmt es mit den ganz Großen auf. Auch in jungen Jahren weist dieser Wein, der uns wirklich überrascht hat, eine superbe Reife auf. Das Bouquet verströmt ein auffälliges Aroma von Wildrose, Leder und Holz. Ein intensives Geschmackserlebnis ist garantiert.  

Begleitung:

Dieser Rotwein geht eine wunderschöne Verbindung mit dunklem Fleisch, Wildbret und starken Käsesorten ein. Er ist ein hervorragender Begleiter nicht nur zum Essen. Zu gemütlichen Stunden bei guten Gesprächen und schöner Lektüre erfreut seine Aromenvielfalt fast noch mehr.

 

Lagerfähigkeit:
4-6 Jahre.


 

Art.-Nr.

Bezeichnung

Preis p.Fl. (75 cl)


LEON006C


 Sainte Cécile


€ 12,00


 

IGP VIN DES CATHARRES
Domaine Pierre Fil
LE FIL ROUGE

 

Le Fil rouge

Unser Lieblings-Sommer-Rotwein 2021 

Das Gut:
Das Domaine Pierre Fil ist 'die' Entdeckung. Den Tipp bekamen wir von unserem lieben Freund Johannes, seit über 30 Jahren Weinkenner der Region.

Pierre führt das Gut in siebter Generation. In Mailhac, im Minervois, circa 100 Kilomter landeinwärts von Montpellier, gedeihen die Reben von Pierre Fil, der höchsten Wert auf nachhaltigen Weinanbau legt.
Seine Weine sind wirklich etwas ganz Besonderes.


Rebsorten:
25% Carignan, 25% Grenache, 25 %Syrah, 25% Merlot.


 

Pierre Fil

 

Ausdruck & Geschmack: 
Pierre beschreibt es folgendermaßen:
"Ein Maximum an Frucht für diesen einfachen Wein, der einfach Spaß macht!"


Le Fil rouge ist ein ausdrucksstarker Rotwein, dessen Bouquet auf roten Früchten, vor allem Kirsche basiert. Im Geschmack ist intensiv und doch frisch.
Pierre empfiehlt ihn leicht gekühlt zu probieren. Dieser Wein macht wirklich Spaß. Er ist unser

neuer Liebling für den Sommer.

Begleitung:

Leicht gekühlt getrunken, empfiehlt Pierre ihn zum Apéritif zu servieren, in Begleitung zu

Salami, Schinken und Tapas.
"Zum Essen mit Freunden, als leichter aber Freudebringender Genuss ist er genau der Richtige", sagte Pierre.

 

Lagerfähigkeit: 
1-3 Jahre.

 

Art.-Nr.

Bezeichnung

Preis p.Fl. (75 cl)


LEON007


Le Fil rouge


€ 6,90





AOP MINERVOIS 
Domaine Pierre Fil
FILOSOFIA


Filosofia 

 

Von diesem Wein werden nur 4.500 Flaschen produziert!

Das Gut:
Das Domaine Pierre Fil ist 'die' Entdeckung. Den Tipp bekamen wir von unserem Freund Johannes, der seit über 30 Jahren Weinkenner der Region und in seiner aktiven Zeit selbst einen Weinhandel in Würzburg führte.  

Pierre führt das Gut in siebter Generation. In Mailhac, im Minervois, circa 100 Kilomter landeinwärts von Montpellier, gedeihen die Reben von Pierre Fil, der höchsten Wert auf nachhaltigen Weinanbau legt.
Seine Weine sind etwas ganz Besonderes.


Rebsorten:
Syrah (33%), Grenache (33%)
und Carignan (33%).

Seit 1968 erfolgt die Lese ausschließlich in Handarbeit. Es werden nur ganze Raspen in die Verarbeitung mit aufgenommen. Seit über 50 Jahren hat sich an der Herstellung dieses Weinjuwels nichts geändert. Wir sind absolut beeindruckt von diesem Wein, der seinen Namen zurecht trägt. Treue zu Qualität und Geschmack, sind Pierres oberste Philosophie.

 Pierre FilPierre Fil

Ausdruck & Geschmack: 
Der Duft von Johannisbeere dominiert das Bouquet dieses wundervollen Rotweins. Im Mund entfaltet er sich samtweich und gleichzeitig mit einem intensiven Aroma.

Lagerfähigkeit: 

Art.-Nr.

Bezeichnung

Preis p.Fl. (75 cl)


LEON008


Minervois Filosofia


€ 10,00

 

 

AOP MINERVOIS
Domaine Pierre Fil
DOLIUM

 

Dolium

 

"Ein Feuerwerk an roten Früchten"
Ein exzellenter Wein nicht nur für Gourmets

Das Gut:
Das Domaine Pierre Fil ist 'die' Entdeckung. Den Tipp bekamen wir von unserem lieben Freund Johannes, der seit über 30 Jahren Weinkenner der Region ist und in seiner aktiven Zeit einen Weinhandel in Würzburg betrieben hat.

Pierre Fil führt das Gut in siebter Generation. In Mailhac, im Minervois, circa 100 Kilomter landeinwärts von Montpellier, gedeihen die Reben von Pierre Fil. Er legt höchsten Wert auf nachhaltigen Weinanbau.
Seine Weine sind etwas ganz Besonderes.


Rebsorten: 
66% Mourvèdre, Syrah & Grenache (33%) 

Pierre FilPierre Fil


Ausdruck & Geschmack: 
In diesem Eichenfass-Barriquewein (ein Jahr Reife im Fass sowie ein Weiteres in der Flasche) kommt das ganze "Savoir-faire" von Pierre Fil zur Geltung. Seine Gabe, sein Wissen und seine Leidenschaft. 
Sein Geschmack ist unendlich lang, das Boquet opulent mit Noten von Kakao, Myrthe und dunkler Frucht, wie Kirsche und Cassis.

Alle, die ihn bisher probiert haben, sind sich einig: Dieser Wein ist etwas Kostbares.

Begleitung:
Zu allen Fleischgerichten, gebraten wie geschmort, kräftigem Käse, aber auch einfach zu einem Stück Schokolade passend.  

Lagerfähigkeit: 
12 Jahre.

 

Art.-Nr.

Bezeichnung

Preis p.Fl. (75 cl)


LEON008D


Minervois Dolium


€ 16,00

 

 

AOP MINERVOIS
Domaine Khalkhal
PLAISIR DES LYS

 

Plaisir des Lys

 

"Ein zärtlich und zugleich kraftvoller Wein"
In Deutschland bis jetzt nur bei uns zu finden

Das Gut:
Das Domaine Khalkhal hat in Frankreich einen erstaunlichen Ruf. Aus der französischen Gastronomie-Fachpresse, "Cuisines et vins de France" und auch aus der amerikanischen Washington Post heißt es das ist eine langersehnte Entdeckung für das Languedoc.

David und Danielle Khalkhal haben sich einer 100% biologischen Produktion verschrieben. Keine Pestizide, keine chemischen Stoffe zur Unkrautvernichtung oder chemische Dünger, werden bei der Pflege der Reben und Produktion der Weine eingesetzt.

Das Gut befindet sich in La Caunette, 100 Kilometer landeinwärts im Minervois.

Les vignes Khalkhal


Rebsorten: 
Syrah, Grenache noire, Cinsault, Carignan.

Ausdruck & Geschmack:
 
Ein kraftvoller und zärtlicher Wein zugleich. Vanille und Kirsche dominieren im Bouquet. Im Gaumen ist er herrlich rund.

Begleitung:
Zu allen Fleischgerichten, gebraten wie geschmort, Suppen und Eintöpfen. 

Lagerfähigkeit:
Dieser Wein trinkt sich jung. David sagt: Es ist im Glas, da er seine Schönheit entfaltet, nicht beim Altern in der Flasche. Also - sofort trinken.


Art.-Nr.

Bezeichnung

Preis p.Fl. (75 cl)


LEON008L


Plaisir des Lys


€ 11,00